Programm-Mitarbeiter/in 60% gesucht

Zur Unterstützung der Programmverantwortlichen für den Westbalkan (Albanien, Bosnien-Herzegowina) suchen wir eine/n Programm-Mitarbeiter/in. Eine spätere Ausweitung dieser neuen Stelle auf eine Projekt- oder Länderverantwortlichkeit ist möglich.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Programmverantwortlichen im Projektmanagement laufender Projekte
  • Übernahme von Teilverantwortung für einzelne Projekte oder Projektkomponenten
  • Erstellung von termingerechten narrativen internen und externen Anträgen, Redaktion von Zwischen- und Schlussberichten
  • Erarbeitung von Projektbudgets sowie Kontrolle von Finanzabrechnungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten und Grundlagen
  • Bereitstellen von projektbezogenen Unterlagen für den Bereich Kommunikation
  • Aktualisierung und Überarbeitung von Programminformationen
  • Thematische Recherchen und Erstellen von Präsentationen je nach Bedarf

 Unsere Anforderungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Internationale Zusammenarbeit, verbunden mit Auslandeinsätzen
  • Sie sind mit dem Kontext Westbalkan vertraut
  • Sie haben Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Projekt- und Finanzadministration
  • Sie sind interessiert an Fragen von Gender, Gesundheit und Gewalt und haben sich bestenfalls bereits damit auseinandergesetzt
  • Sie verfügen über analytische und strategische Kompetenzen
  • Sie verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten, Gewandtheit im Schreiben und sind fliessend in Englisch und Deutsch
  • Sie sind flexibel, belastbar und motiviert, sich in einer Nichtregierungsorganisation zu engagieren, Reisebereitschaft

Die Stelle ist per 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung zu besetzen. Der Arbeitsort ist Basel. Ihre Online-Bewerbung ist bis am 1. April 2017 zu richten an: info@iamaneh.ch mit dem Vermerk „Bewerbung Programm-Mitarbeit“.

Für allfällige Fragen können Sie sich an Maja Loncarevic, Programmverantwortliche Westbalkan, wenden (Mo, Di, Do unter Tel. 061 205 60 86).