Nachhaltig Positives bewirken

Mit einem Testament zugunsten von IAMANEH Schweiz investieren Sie in die Zukunft von benachteiligten Frauen und Kindern. Zum Beispiel

  • helfen Sie mit, dass junge Mädchen in Mali nicht beschnitten werden
  • sorgen Sie dafür, dass junge ledige Mütter in Burkina Faso dank einer Ausbildung  einen Beruf erlernen können
  • tragen Sie dazu bei, dass  Opfer häuslicher Gewalt in Bosnien-Herzegowina professionelle Beratung und Unterstützung erhalten

Immer mehr Menschen in der Schweiz regeln ihren Nachlass beizeiten. So werden Personen oder Institutionen berücksichtigt, die ihnen ein Leben lang wichtig waren.

Erbschaften und Legate für eine gemeinnützige Organisation wie IAMANEH Schweiz sind von der Erbschaftssteuer befreit und kommen vollumfänglich den Projekten und Anliegen zugute, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

Seriöse Informationen zur Regelung des Nachlasses erhalten Sie beispielsweise hier:

www.zewo.ch/fuer_spendende/informiert_spenden/legate
www.ch.ch/de/wie-erstelle-ich-ein-testament

Haben Sie Fragen zur Errichtung eines Testaments zugunsten von IAMANEH? Dann stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Unsere Ansprechperson für Legate und Erbschaften, Manuela Di Marco, berät Sie unverbindlich und vertraulich (061 205 60 85, mdimarco@iamaneh.ch).

Ihre Spende zählt
Postkonto 40-637178-8
online spenden